Mensa Sporteliteschulen – Informationen zur bargeldlosen Zahlung

+++ WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM CATERER! +++
Liebe Schüler, Eltern, Lehrer und Mitarbeiter,
Nach den Osterferien wird die Versorgung durch einen anderen Caterer gewährleistet.
Eine Weiterführung des eingeführten Zahlungssystems über die von uns ausgegebenen Chips wird es leider nicht geben.
Daher bitten wir alle Chipinhaber diesen bis 26.03.2021 an uns zurückzugeben. Nach dem 26.03.2021 kann der Chip im Sportforum Tor 1 abgegeben werden.
Abgabe kann in der Mensa erfolgen oder postalisch an
KARSTENS Gastroservice GmbH | Chemnitzer Str. 44 | 09212 Limbach-Oberfrohna
– Bitte haltet das Guthaben möglichst gering bzw. braucht es auf.
– Bitte füllt ein Rückgabeformular aus – dies befindet sich auf unserer Website.
– Nicht genutztes Guthaben werden wir dann selbstverständlich rücküberweisen, ebenso wie die Kaution

Wir bedanken uns bei allen für die großartige Zeit und verbleiben mit herzlichen Grüßen,
KARSTENS Gastroservice 👩‍🍳❤️👨‍🍳


In der Mensa des Sportgymnasiums/der Sportoberschule Chemnitz wird die Möglichkeit der bargeldlosen Zahlung angeboten. Eine Barzahlung wie bisher ist weiterhin möglich. Eine Vorauswahl oder Vorbestellung des Essens ist auch in Zukunft nicht notwendig, Essensteilnehmer können weiterhin spontan entscheiden.

Chipausgabe/Chiprückgabe

Der Chip wird gegen eine Kaution in Höhe von 5,00 Euro in der Mensa ausgegeben. Bei einer Schulentlassung oder einem Schulwechsel muss der Chip wieder zurückgeben werden, anderenfalls wird die Kaution nicht ausbezahlt. Bei der Rückgabe wird ein eventuelles Guthaben zurück überwiesen.

Onlineservice/Verzehrtransparenz

Online ist eine Anmeldung mit der Chip-ID und dem sich auf dem Chip befindlichem Anfangspasswort möglich. Nach der ersten Anmeldung muss ein individuelles Passwort vergeben werden. Hier sind die gebuchten Zahlungen sowie das aktuelle Guthaben einsehbar. Eltern können so beispielsweise verfolgen, ob und welche Essensangebote, Getränkeangebote oder Angebote aus dem Kiosksystem erworben wurden.

Aufladen des Chips

Für die Aufladung des Chips gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Überweisung eines beliebigen Betrages unter Angabe der Chip-Nummer und dem Namen des Kindes auf das Konto DE67870500000710059876 bei der Sparkasse Chemnitz (BIC CHEKDE81XXX), Kontoinhaber Karstens Gastroservice GmbH. Bitte beachten Sie die Banklaufzeiten!

Bareinzahlung während der Öffnungszeiten der Mensa an der Kasse.

Für die Aufladung bestehen keine Minimal- oder Höchstbeträge. Die erfolgreiche Aufladung kann nach Anmeldung mit der Chip-ID und Passwort online kontrolliert werden. Bitte sorgen Sie für ein ausreichendes Guthaben für ein mehrmaliges Essen.

Belastung des Chipkontos, Abrechnung

Die Zahlung mit dem jeweiligen Chipguthaben ist an der Kasse durch die Chipauflage und Bestätigung an einem Lesegerät möglich. Sollte ein Essensteilnehmer den Chip vergessen haben, ist ausschließlich eine Barzahlung möglich.

Verlust des Chips

Der Essensteilnehmer kann den Chip selbst auf der Seite sperren. Hierzu ist eine Anmeldung mit Chipnummer und Passwort nötig. Gleichzeitig ist eine Sperre zu unseren Geschäftszeiten (Montag bis Freitag von 6.00 Uhr bis 14.30 Uhr) unter der Telefonnummer 0371/675929 oder per Mail an info@karstens-chemnitz.de möglich. Ein neuer Chip kann direkt in der Mensa oder hier beantragt werden. Ein bei Verlustmeldung vorhandenes Guthaben kann vom alten Chip auf den neuen Chip übertragen werden.